In “One Way Ticket” verlieren nette ältere Münchner

In “One Way Ticket” verlieren nette ältere Münchner wie die “Drechsel Uschi” die Nerven und lassen sich auf haarsträubende Dinge ein – insgesamt erinnert der Film an Klassiker wie “Derrick”. Und ist gerade deswegen sehr angenehm, schreibt .