ein großer teil der wirrkopf-parolen sind nicht primär

ein großer teil der wirrkopf-parolen sind nicht primär geglaubte theorien, sondern sprachbausteine für eine rechtsrenitente ideologie-plattform. das war um 1920 ähnlich, da war “antisemitismus” erst einmal ein sprachspiel, das man für eine geschlossene semantische welt brauchte.